Candelilla-Wachs

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

ab 0,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Candelillawach entsteht durch die Extraktion der Blätter und Stängeln des Candelilla-Busches.
Er ist in Mexiko sowie in Teilen der nördlichen USA beheimatet und erreicht eine Wuchshöhe von 30cm.
Um Wachs zu gewinnen kocht man die Blätter und Stängel mit verdünnter Schwefelsäure.  Danach schöpft man das Wachs von der Oberfläche ab und reinigt es in mehreren Schritten.

Die Konsistenz ist relativ hart sowie brüchig, hat einen dezenten Geruch und der Schmelzpunkt reicht von ca. 65-80°C. Es wird gerne als vegane alternative zum Bienenwachs verwendet. Es ist etwas weicher als Carnaubawachs, jedoch etwas fester als Bienenwachs - somit liegt es genau in der Mitte. 

Ebenso wie Bienenwachs gibt Candelillawachs Festigkeit und Konsistenz, ist geruchlos und verbindet sich optimal mit Pflanzenölen. Es kann in allen Kosmetischen Produkten eingesetzt werden. Hauptsächlich aber wird es für Body- und Massagebars oder Lippenpflegestiften eingesetzt.

In der dekorativen Kosmetik wie Lippenstifte, Kajal wird es verwendet, da es einen schönen Glanz hinterlässt und es sich aber nicht so "wachsig" anfühlt wie beispielsweise Bienenwachs.

Der angenehm zarte Film schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, daher wird es besonders gerne in Winterpflegeprodukten bei rauer, spröder und sehr trockener Haut eingesetzt.

In Cremen sollte es niedrig dosiert werden, um ein zu starkes Aushärten des Produktes zu vermeiden -  in der Regel reicht eine Einsatzkonzentration von etwa 1 bis 2% aus.

Auch in Haarspülungen wird das Candellilawachs gerne verwendet, es schenkt den Haaren Glanz, Griffigkeit und bessere Kämmbarkeit.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Kakaobutter 100 g
6,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Mangobutter 50 ml
4,25 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Wachse, Butter und Konsistenzgeber